Wie funktioniert Fiverr? (Tutorial) Einfach Dienstleistungen finden & buchen

Du suchst jemanden der dir ein Logo designt, deine Bachelorarbeit Korrektur liest, deine neue Website aufsetzt oder deinen Traum von letzter Nacht deutet? Auf Fiverr findest du fast jede ortsungebundene Dienstleistung, die du dir vorstellen kannst, zu besten Preisen und nur einen Klick bis zur Bestellung entfernt. Wie du auf Fiverr findest was du suchst, auf was du achten solltest und wie das in Auftrag geben und Empfangen einer Dienstleistung abläuft, zeige ich dir detailiert in diesem Tutorial.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Als Erstes klären wir, was Fiverr genau ist und wie du den passenden Dienstleister für deinen Auftrag finden und auswählen kannst. Wir gehen anschließend auch genau darauf ein, wie du einen Account erstellen und wie das Buchen eines Auftrags abläuft. Abschließend werfen wir noch einen Blick auf Fiverr Pro und das Lern-Angebot, was ggf. für dich nützlich sein kann.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Fiverr?
Fiverr ist im Grunde das Amazon für Dienstleistungen. Auf der Plattform bieten Freelancer aus der gesamten Welt viele verschiedenen Dienstleistungen an. Dienstleistungen im Bereich Design, Text, Video, Animation, Musik, Audio sowie Programmieren und digitales Marketing werden besonders häufig angeboten aber auch ausgefallene Dienstleistungen wie Stammbaumforschung, Tarot Karten lesen, Traumanalysen und das Entwickeln eines Gesellschaftsspiels kann man auf Fiverr buchen. Der Unterschied von Fiverr zu anderen Freelancer Plattformen besteht darin, dass die Dienstleistungen auf Fiverr vorab vom Anbieter konkret definiert sind und zu einem Festpreis angeboten werden. Du kannst sie wie ein physisches Produkt mit einem Klick bestellen bzw. in Auftrag geben. Wie bei Amazon gehst du dabei in Vorleistung. Geht etwas schief oder du unzufrieden mit der Dienstleistung bist, kannst du den Auftrag unter bestimmten Umständen stornieren und bekommst dein Geld zurück, später noch mehr dazu.
Dienstleistung finden

Nehmen wir an du hast eine konkrete Dienstleistung im Kopf und möchtest nun jemanden finden, der diese anbietet. Dazu gehts du einfach auf die Fiverr Website. Dort wird dir ein großes Suchfeld präsentiert. Wenn du z.B. wie wir vorhaben solltest Nachhilfe anzubieten und noch ein schönes Logo für deine neue Website benötigen solltest, gibst du „Logo Design“ in die Suche eingeben. Auf der Suchergebnis-Seite werden dir nun alle angebotenen Dienstleistungen zu deinem Suchbegriff angezeigt.

Dir fällt bestimmt direkt auf, dass die Beschreibungen der Dienstleistungen alle auf Englisch sind und mit „I will“ beginnen, obwohl du oben als Seitensprache Deutsch eingestellt hast. Das liegt daran, dass Fiverr den Anbietern vorgibt, alle Leistungsbeschreibungen mit „I will“ zu beginnen und empfiehlt diese auf Englisch zu verfassen. Du kannst dir diese aber auch von Fiverr mit einem Klick auch automatisch auf Deutsch übersetzen lassen, direkt über den Suchergebnissen.
Da Logo Design die am meisten angebotene Dienstleistung auf Fiverr ist, hast du nun die Qual der Wahl aus über 150.000 verschiedene Angeboten das Passende für dich zu finden. Die vielen Filterfunktionen können dir dabei helfen. Zum einen kannst du die Kategorie einschränken in der gesucht wird. In diesem Fall wählen wir Logo-Design. Wenn du bereits weißt, welchen Stil dein Logo haben soll und in welchen Dateiformaten du es auf jeden Fall benötigst, kannst du danach unter Logo-Optionen ebenfalls filtern. Wir wählen als Stil minimalistisch. Falls du dir ein Budget gesetzt hast und das Logo bis zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigst kannst du die Suche auch dahingehend einschränken. Nachdem du nun deine Suche spezifiziert hast, bekommst du passende und sehr ähnliche Angebote von unterschiedlichen Verkäufern angezeigt.

Jetzt geht es darum, den für dich besten Anbieter finden. Um das zu erleichtern hat jeder Verkäufer bei Fiverr ein Verkäufer-Level. Dieses basiert auf seinen monatlichen Leistungen. Umso mehr Aufträge ein Verkäufer abgeschlossen hat, umso besser seine langfristige Bewertung ist und umso höher seine Antwortrate, Auftragserfüllungsrate und Lieferpünktlichkeit über einen langen Zeitraum ist, umso höher ist sein Verkäufer-Level. Kurz gesagt, Anbieter mit einem hohen Verkäufer-Level liefern mit hoher Wahrscheinlichkeit zuverlässig eine qualitativ hochwertige Leistung ab. Was ein Verkäufer für die verschieden Verkäufer-Level genau erfüllen muss, habe ich dir hier verlinkt. Nach diesen Level kannst du als Kunde unter Verkäuferdetails die Angebote filtern. Zudem kannst du auch die Sprache des Verkäufers und dessen Unternehmenssitz auswählen. Gerade wenn du auf der Suche nach textbezogenen Dienstleistungen bist, wird dir dieser Filter sehr helfen.

Neben den Verkäufer Levels gibt es extra von Fiverr geprüfte und zertifizierte Pro-Dienstleistungen. Um Pro zu werden, muss sich ein Verkäufer extra bewerben. Fiverr wirbt damit, dass nur 1% der Bewerber als Pro zugelassen werden. Die zugelassenen Pros können sich daher ihre Leistungen sehr gut bezahlen lassen und nutzen dies auch oft.
Wir schränken unsere Suche auf Level 2 Verkäufer ein, da wir ein individuelles und hochwertiges Logo haben möchten aber nicht bereit sind mehrere Hundert Euro dafür zu zahlen, wie es bei einer Pro-Dienstleistung zu erwarten wäre. Die Sprache und der Sitz des Designers sind für uns nicht relevant. Durch die Filtereinstellungen konnten wir die Angebote von mehr als 150.000 auf immerhin etwas mehr als 4.000 reduzieren. Bei anderen nicht so populären Dienstleistungen bewegen sich diese Zahlen meist in deutlich niedrigeren Bereichen, sodass es sein kann, dass nach allen angewendeten Filtern nur noch eine Seite an Angeboten übrig bleibt. Nun klicken wir ein paar Angebote an, deren Höhe und Anzahl an Bewertungen uns zusagt und deren Beispiel-Logos auf den Angebots Thumbnails unseren Qualitätsansprüchen entsprechen.
Auf der Detailseite eines Angebots können wir uns ein Bild von den vorherigen Arbeiten des Verkäufers machen. Wenn uns der Stil der vorherigen Arbeiten gefällt, ist das ein gutes Zeichen. Vermutlich wird uns dann auch die Leistung, die der Verkäufer für uns erbringen wird, gefallen.
Zudem sehen wir, wie viele Bestellungen sich in der Warteschlange des Verkäufers befinden. Bewertungen des Verkäufers und eine ausführliche Beschreibung seiner Dienstleistung, dem sogenannten Gig, sehen wir dort natürlich auch.
Scrollen wir weiter ist unten auch ein Bild des Verkäufers und ein kurzer Text über den Verkäufer zu sehen, anhand dessen man sich ein besseres Bild verschaffen kann, wer hinter der Dienstleistung steht und ob man dieser Person vertrauen möchte.

Darunter sind in einer Tabelle die Unterschiede der angebotenen Pakte übersichtlich dargestellt. Meist bietet ein Verkäufer 3 Pakete an:

  • Ein Basis Paket in dem nur das Nötigste enthalten ist und dementsprechend günstig ist. Der Preis dieses Pakets ist derjenige, der vom Suchfilter berücksichtigt wird.
  • Ein Standard Paket in dem etwas mehr enthalten ist und das oft auch schneller geliefert wird und
  • ein Premium Paket, welches das volle Spektrum an Leistungen enthält.
Auf der rechten Seite siehst du eine Kurzversion der Pakete und kannst dort direkt dein Paket buchen. Bei manchen Dienstleistungen wie z.B. Instagram Posts hast du hier zusätzlich die Option sie als Abo zu buchen. Der Vorteil dabei ist, du erhältst einen Rabatt. Der Dienstleister liefert dir dann z.B. jede Woche 2 Posts.

Wenn du noch paar lustige und inspirierende Beispiele sehen willst, was man über Fiverr buchen könnte, schau doch mal auf meinem Instagram-Account @simontutorial vorbei, dort habe ich dir paar vorgestellt.

Konto erstellen & Gig buchen
Wir schauen uns ein paar Angebote an und speichern die besten als Favoriten oben über das Herz. Dafür benötigen wir einen Fiverr Account. Da wir noch kein Mitglied sind, wählen wir ganz unten „jetzt registrieren“ und geben anschließend unsere E-Mail-Adresse ein. Nun werden wir aufgefordert einen Benutzernamen anzugeben und ein Passwort festzulegen. Das erledigen wir und klicken auf Registrieren. Wir erhalten eine E-Mail von Fiverr in der wir auf den Link klicken müssen, um unsere E-Mail-Adresse zu bestätigen.
Nach ein paar Vergleichen haben wir uns für einen der favorisierten Dienstleister und dessen Standard Paket entschieden und wollen dieses nun buchen.
Dazu wählen wir das Paket rechts in der Übersicht aus und klicken auf weiter. Nun können wir noch Extras hinzubuchen, wie beispielsweise eine Verkürzung der Lieferzeit oder zusätzliche Revision. Die Extras variieren je nach Dienstleistung und Verkäufer.
Wenn wir anschließend weiter zu Kasse gehen wollen, werden wir aufgefordert uns bei Fiverr anzumelden, falls wir noch nicht angemeldet sind. Dies machen wir nun, indem wir auf den Link in der E-Mail klicken. Andernfalls könnten wir nicht mit dem Checkout fortfahren. Nun können zwischen Kredit- und Debitkarten, PayPal, GiroPay und Sofortüberweisung als Zahlungsart wählen und entscheiden uns für PayPal. Rechts sehen wir nochmal einen Übersicht unserer Bestellung sowie die Fiverr Service Gebühr von 5,5%, die bei jeder Bestellung zusätzlich anfällt.
Sobald wir die Zahlung bestätigt haben, wird ein Beleg an unsere E-Mail Adresse gesendet und müssen noch ein paar Fragen zu unseren Anforderungen an die Dienstleistung beantworten. Haben wir das erledigt, wird die Bestellung an den Verkäufer übermittelt und wir können uns zurücklehnen.
Die aufgegebene Bestellung können wir im Menü unter Aufträge finden und verfolgen. Dort sehen wir Auftragsdetails wie den zu erwartenden Liefertermin und den Auftragsstatus. Wir können dort zudem weiter Gig-Extras wie zusätzliche Revisionen im Nachhinein dazu buchen.
Nachdem einem Tag erhalten wir pünktlich die Lieferung des Logo Designs vom beauftragten Verkäufer. Sie beinhaltet alle benötigten Dateien und die Bestellung befindet sich nun im Status „Lieferung überprüfen“. Das Logo gefällt uns grundlegend, allerdings stören uns noch kleine Details. Wir bitten den Verkäufer diese Änderungen noch vorzunehmen und stoßen dafür eine im Auftrag enthaltenen Revision an. Nun heißt es wieder Abwarten. Und siehe da, nach kurzer Zeit bekommen wir wieder eine Benachrichtigung per E-Mail, das eine Lieferung bereit steht. Alle Änderungen wurden vom Verkäufer so übernommen wie wir uns das vorgestellt haben. Wir bedanken uns und markieren den Auftrag als abgeschlossen. Nun können wir zwar noch über den Chat mit dem Verkäufer schreiben, aber keine Revisionen mehr fordern. Falls wir nicht zufrieden gewesen wären, hätten wir auch weitere Revisionen oder eine Stornierung des Auftrags beantragen können. Dazu müssten wir beim Auftrag rechts oben auf das kleine blaue Kästchen klicken und Resolution Center auswählen. Dort haben wir die Option, den Verkäufer zu bitten, den Auftrag abzubrechen. Da der Verkäufer dies auch ablehnen kann, ist es wichtig, die Stornierung sachlich und höflich klar zu beschreiben. Falls er die Stornierungsanfrage nicht akzeptiert, müssten wir uns an den Kundenservice wenden. Akzeptiert der Verkäufer die Anfrage, würde uns das Geld erstattet und der Auftrag storniert werden. Damit würden wir aber auch alle Rechte an der bereits geleisteten Dienstleistung verlieren und dürften das Logo nicht verwenden.
Falls der Auftrag vom Verkäufer nicht zum angegeben Lieferdatum geliefert worden wäre, wäre die Bestellung als verspätet markiert worden. Wir hätten dann das Recht, den Auftrag zu stornieren, wenn wir keine weitere Antwort vom Verkäufer erhalten.
Fiverr Pro & Learn
Zusätzlich zur normalen Fiverr Plattform gibt es die Fiverr Pro Plattform. Sie ist identisch zur normalen Fiverr Plattform abgesehen davon, dass dort nur von Fiverr verifizierte und ausgewählte Verkäufer zu sehen sind und man als Fiverr Pro Kunde Premium-Kundenservice mit einer Stunde Reaktionszeit bekommt. Es ist aber auch möglich über die normale Fiverr Plattform Fiverr Pro Dienstleistungen zu buchen.
Neben Fiverr Pro findet man unter Entdecken Fiverr Learn. Eine Videoplattform von Fiverr auf der Experten Videokurse zu allen möglichen Themen anbieten, die man meist auch auf Fiverr als Dienstleistung erwerben kann. Möchte man sich z.B. das Erstellen einer Website lieber selber beibringen, um sie in Zukunft auch selbst pflegen zu können, ist ein Videokurs dazu eine gute Alternative zur Buchung eines Experten auf Fiverr, der diese für einen umsetzt.

Nun weißt du, wie du ganz einfach eine Dienstleistung buchen kannst und was es bei Fiverr noch alles zu entdecken gibt. Über diesen Link kannst du direkt eine passende Dienstleistung über Fiverr finden und buchen. Für mehr Tutorials bspw. wie du selbst zum Verkäufer auf Fiverr wirst, kannst du gerne auf meinem YouTube-Kanal vorbeischauen. Über das Bewerten und Teilen des Tutorials freue ich mich immer sehr. Falls du noch Fragen oder Feedback haben solltest, kannst du dies auch gerne in den Kommentaren hinterlassen. Bis zum nächsten Mal.

Fragen & Kommentare

{{ reviewsTotal }} Review
{{ reviewsTotal }} Reviews
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}

Inhaltsverzeichnis

Teile das Tutorial auf
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Mehr zu
Erhalte aktuelle Gutscheine, Tutorials, Vergleiche & Co. zu Fiverr