Amazon Prime Video (Tutorial) Alles was du über den Streaming-Dienst wissen musst.

Schaue Serien, Filme & Co. mit oder ohne deiner Amazon Prime Mitgliedschaft. Was damit alles geht und was für Inhalte du zusätzlich dazu buchen und kaufen kannst, das erkläre ich dir einfach in diesem Tutorial.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Als Erstes erkläre, ich dir was Amazon Prime Video genau ist und wo man es nutzen kann. Dann erstellen wir gemeinsam einen Account und ich gebe dir einen Durchblick, wie du die Plattform bedienen kannst. Dabei gehen wir im Detail auf das Prime-Abo, das Kaufen und Leihen von Titeln und die Amazon Channels ein. Auch wie der Player funktioniert und was wir in den Einstellungen festlegen können.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Amazon Prime Video?

Amazon Prime Video ist die Video-On-Demand Plattform von Amazon, welche man nur mit einem kostenlosen Amazon Konto nutzen kann. Hier kannst du fast alle Serien & Filme, die es gibt, kaufen oder leihen. Als Amazon Prime Mitglied, kannst du davon sogar tausende Serien & Filme aus dem Katalog ohne Aufpreis streamen, teilweise auch exklusiv und auch Drittanbieter Channels abonnieren, mit welchen man weitere Titel ohne weiteren Aufpreis streamen kann. Amazon Prime Video ist kompatibel mit fast jedem Gerät, also sei es im Web am PC, über deinen Fernseher via Chromecast, Apple TV, Fire TV, Smart TV oder Spielekonsole oder bequem in der App auf deinem Smartphone oder Tablet.

Account erstellen

Um viele über Amazon Prime in irgendeiner Form anschauen zu können, benötigen wir auf jeden Fall einen kostenlosen Account bei Amazon. Den kannst du dir über diesen Link direkt erstellen, falls du noch keinen hast. Sonst kannst du dich hier auch mit deinem bestehenden Account anmelden. Erstellen wir einen neuen Account müssen wir nur unseren Namen und E-Mail-Adresse angeben, sowie ein Passwort festlegen. Später beim Kauf von Serien & Filmen oder Testen von Prime Video, müssen wir noch eine Zahlungsmethode hinzufügen. Alle Serien & Filme die wir dann Kaufen oder Leihen sind mit dem Amazon-Konto dann verbunden und können nicht auf ein anderes Konto oder so übertragen werden. Mit dem Account können wir uns dann auf allen Geräten anmelden, um überall darauf zugreifen zu können. Wir haben keine Gerätelimitierung oder so.

Oberfläche

Doch schauen wir uns jetzt die Oberfläche von Prime Video mal im Detail an, da sie auf den ersten Blick etwas verwirrend sein kann. Dafür einfach auf diesen Link klicken. Hier sind wir jetzt auf der Startseite von Prime-Video am PC. Hier werden uns direkt aktuelle Highlights vorgeschlagen und wenn wir angemeldet sind, sehen wir hier auch unsere angefangenen Inhalte und können sie mit einem Klick weiterschauen. Solltest du dir deinen Account mit deiner Familie teilen und ihr wollt das jeder seinen eigenen Wiedergabeverlauf hat und Merkliste, kann man am oberen rechten Rand auch einfach unterschiedliche Profile für deinen Account anlegen. Das kennt man von Disney+ oder Netflix auch. Hier können wir bis zu 6 Profile erstellen, wo eins immer Standard ist. Dafür müssen wir dann einen Namen eingeben und können ein Profilbild auswählen. Hier können wir auch Kinderprofile erstellen, welche dann nur Inhalte bis zu einer Altersfreigabe von 12 Jahren angezeigt werden. Dann können wir am oberen rechten Rand die Profile einfach wechseln und auch nachträglich bearbeiten. Kaufen oder leihen wir einen Titel oder schließen ein Abo ab, ist das natürlich Account übergreifend für alle Profile grundsätzlich verfügbar. Kehren wir zurück auf die Startseite. Hier gibt es noch eine wichtige Sache zu wissen, was dir das durchstöbern erleichtern kann. Jeder Titel hat am oberen linken Rand ein Symbol. Der blaue Banner mit dem Prime-Schriftzug bedeutet du kannst den Titel kostenlos mit einer aktiven Prime-Mitgliedschaft streamen so oft du willst, wann du willst. Siehst du ein gelbes Euro-Zeichen bedeutet es, dass der Titel gekauft oder geliehen werden muss, um ihn anzuschauen. Darunter zählen aber teilweise auch die Inhalte, welche man über die Amazon Channels, später noch mehr dazu, streamen kann. Hier ist es praktisch mit der Maus über das Cover zu fahren, da wir hier direkt die Preise oder Verfügbarkeit in Channels sehen, sowie eine kurze Beschreibung, Bewertung, Länge und wir können ihn zu unserer Watchlist hinzufügen oder ausblenden. Unsere Watchliste finden wir etwas umständlich oben im Menü unter unserem Bereich. Hier können wir unsere Watchlist nach Serien & Filmen filtern, sowie nur die Titel anzeigen, welche mit Prime anschaubar sind. Neben der Watchlist finden wir hier auch alle Titel welche wir gekauft oder geliehen haben. Im oberen Menü können wir dann auch einen Bereich öffnen, wo nur Titel angezeigt werden, welche mit der Prime-Mitgliedschaft schaubar sind, sowie den Shop für kaufbare und geliehene Titel und den Channelsbereich. Auch einen eigenen Bereich für Kinder und verschiedene Kategorien gibt es hier. Suchst du nach einem bestimmten Titel kannst du das auch immer über die normale Amazonsuche machen, wo du Prime-Video als Kategorie auswählen kannst. Haben wir einen Titel angeklickt, finden wir auch alle seine Details, wo wir vor dem Kauf oder Abspielen auch immer sehen, in welchen Sprachen und Untertiteln er verfügbar ist. Hier sind meistens leider die kaufbaren Titel immer nur in einzelnen Sprachen verfügbar und man müsste sie öfters kaufen, um mehrere Sprachen zu haben. Hier also vor dem Kauf immer drauf achten, welche Sprache das ist. Auf der Detailseite können wir auch die Rezension sehen und selbst eine schreiben über den Details-Bereich. Neben dem Abspiel-Button können wir den Titel auch wieder zu unserer Watchlist hinzufügen, sowie den Titel herunterladen, falls wir Amazon Prime über eine App verwenden, um ihn dann auch offline schauen zu können. Neuerdings gibt es hier auch die Watchparty-Funktion, mit welcher wir zusammen mit anderen einen Titel gleichzeitig schauen können. Hier teilen wir einfach unseren Link und andere können beitreten. Diese benötigen auch eine eigene Prime-Mitgliedschaft, um an der Watchparty teilnehmen zu können. In der App auf unserem Smartphone haben wir grundsätzlich die gleichen Funktionen, nur etwas anders angeordnet. Hier haben wir auch immer eine Downloadfunktion für unsere Titel.

Prime-Abo

Doch was genau ist die Prime-Mitgliedschaft und was bekommen wir dort im Video-Bereich? Grundsätzlich ist Amazon Prime eine allgemeine Mitgliedschaft von Amazon wo man Versandvorteile beim Bestellen erhält, sowie einen größeren Zugriff auf Amazon Music, Amazon Kindle, Gaming-Vorteile erhält und eben auch eine große Auswahl an Serien & Filme aus dem Video-Bereich streamen kann. Hier gibt es nur die eine Mitgliedschaft, mit der man alles zusammen bekommt. Wenn du wissen willst wie die ganzen anderen Vorteile funktionieren und was die überhaupt sind, habe ich dir dazu schon eine ausführliche Tutorial-Reihe gemacht, die findest du hier. Für Amazon Prime zahlt man aktuell 69 € im Jahr oder 7,99 € im Monat, was vergleichsweise sogar ein relativ günstiger Preis im Vergleich mit ähnlich großen Streaming-Anbietern in Deutschland ist. Zudem kann man die Mitgliedschaft auch unverbindlich 30-Tage kostenlos testen, was du ebenfalls direkt über diesen Link machst und Studenten erhalten auch mehrere Monate kostenlos und die Mitgliedschaft dann für den halben Preis. Doch welche Titel erhalten wir mit der Mitgliedschaft? Erstmal erhalten wir Zugriff auf alle Amazon Studio Original Serien & Filme die es im deutschen Angebot gibt und um die 50 neue Titel jeden Monat. Das Angebot beinhaltet inzwischen tausende Serien und Filme wo für jeden Etwas dabei sein sollte. Du kannst dir vor der Prime-Mitgliedschaft auch einfach alle Titel auf Amazon durchstöbern und am Prime-Banner siehst du ob der Titel in der Mitgliedschaft beinhaltet ist. Alle Titel die in Prime enthalten sind, kannst du mit einem aktiven Abo so soft wie du willst anschauen ohne weitere Kosten. Es kann aber sein das lizenzierte Titel nach einem bestimmten Zeitraum nicht mehr verfügbar sind, das ist bei jedem Streaming-Anbieter der nicht nur originale Inhalte anbietet so. Hast du dein Prime-Abo beendet, hast du aber auch keinen Zugriff mehr auf die Titel auch, wenn du sie heruntergeladen hast oder so.

Falls du noch etwas Inspiration für deinen nächsten Film oder Serienabend brauchst, schau doch mal auf meinem Instagram Account @simontutorial vorbei. Dort habe ich dir einige meiner Lieblingsserien & Filme die es bei Prime Video gibt vorgestellt.

Kaufen/Leihen
Jetzt können wir im Prime Video Shop auch Titel kaufen oder leihen, eigentlich fast alles was es auf dem Film und Serienmarkt in Deutschland gibt. Hier sehen wir auf der Detailseite von einem Film wie viel der zum Kaufen und Leihen kostet. Leihen wir einen Inhalt haben wir 30 Tage lang Zeit in anzuschauen. Starten wir ihn das erste Mal haben wir dann 48 Stunden Zeit ihn zu schauen bevor wir keinen Zugriff mehr haben und ihn erneut leihen müssten. Kaufen wir einen Titel wird er in unserem Amazon-Konto gespeichert und wir können ihn so oft und solange anschauen wie unser Amazon-Account existiert. Alle diese Titel finden wir auch in unserem Bereich. Manche Titel insbesonders wenn sie sehr neu sind, sind manchmal auch nur Kaufbar oder Leihbar und haben erst später beide Optionen. Über weitere Kaufoptionen können wir die Titel auch in SD, also schlechterer Qualität erwerben, wo von ich aber grundsätzlich abrate. Bei Serien haben wir die Möglichkeit einzelne Folgen oder ganze Staffeln zu kaufen. Die ganze Staffel auf einmal zu kaufen ist hier meistens günstiger als jede Folge einzeln. Außerdem sind die meisten Serien nur zum Kauf und nicht zum Leihen verfügbar. Wir zahlen unsere Titel mit der hinterlegten Zahlungsmethode in unserem Amazon-Konto, welche wir auch in den Einstellungen festlegen können, später noch mehr dazu. Haben wir einen Titel aus Versehen gekauft, können wir ihn direkt danach auch wieder zurückgeben, so lang wir ihn nicht abgespielt haben. Und erneut als Tipp, wenn du deinen Titel kaufst oder leih, schau vorher auf der Detailseite, ob er in der Sprache ist, in welcher du ihn schauen willst, den Amazon vertreibt Titel oft separat auf einzelnen Sprachen.
Amazon Channels
Sind wir Amazon-Prime Mitglied haben wir auch die Möglichkeit im Prime Video-Bereich sogenannte Amazon Channels zu abonnieren. Das sind Angebote von Drittanbietern und quasi kleine eigene Streaming-Anbieter. Diese kann man für einen geringen monatlichen Abopreis abonnieren und dann auf ihre Inhalte zugreifen. Welche Inhalte wir dort dann erhalten, sehen wir auf der Channelübersicht. Hier kann ich für alle Sport-Fans den Eurosport Sender empfehlen, sowie für alle Serienfans den STARZPLAY-Channel wo es wirklich einige sehr gute Serien gibt. Die Preise sind wesentlich geringer als Prime, dementsprechend ist das Angebot auch wesentlich kleiner. Aber alleine für einen Titel lohnt sich das Abonnieren für einen Monat schon, da der Preis geringer als der Kauf oder Leihpreis ist. Zudem gibt es auch oft Aktionen. Achtung aber, die Channels werden automatisch monatlich verlängert, wenn wir sie nicht manuell in den Einstellungen kündigen, wie das geht zeige ich dir gleich noch.
Player
Haben wir einen Titel gestartet, befinden wir uns im Video-Player von Amazon. Hier können wir in der Mitte den Titel immer pausieren, sowie links und rechts 10 Sekunden vor- oder zurückspulen. Am unteren Rand haben wir die Timeline, wo wir sehen wie viel Minuten wir schon gesehen haben und wie lang der Titel insgesamt geht. Wir können hier auch über die Linie durch das Video scrollen und durch Klicken an eine bestimmte Stelle springen. Neben der Zeit sehen wir auch ob der Titel in HD abgespielt wird. Generell stellt sich die Videoauflösung anhand deiner Internetverbindung ein. Wir können lediglich über die Videoeinstellungen festlegen, ob die Qualität eher gering oder hoch sein sollte, was bspw. beim Streamen über Mobile Daten sehr praktisch sein kann. Neben den Einstellungen finden wir auch alle Untertitel und Audiospracheinstellungen. Hier sehen wir alle verfügbaren Sprachen und können diese ändern, sowie auch das Erscheinungsbild der Untertitel auswählen, welche wir in den normalen Einstellungen festlegen können, später noch mehr dazu. Auch die Lautstärke können wir am oberen rechten Rand auch einstellen, sowie den Player wieder schließen oder in den Vollbildmodus bringen. In der oberen Mitte haben wir dann noch den Titel und am linken Rand X-Ray. X-Ray ist eine Integration von IMDB der Film und Seriendatenbank von Amazon, wo du immer live siehst welche Schauspieler und Musik gerade in der Szene zu sehen sind. Wir haben uns den Player jetzt im Web angeschaut, dieser kann je nach Gerätetyp auch etwas abweichen, aber hat meistens die gleichen Funktionen.
Einstellungen
Werfen wir abschließend noch einen Blick in die Amazon Video Einstellungen, welche wir am oberen rechten Rand über das Zahnrad auf der Video-Seite finden. Hier können wir einmal unsere Zahlungsmethode auswählen, welche wir für das Kaufen und Leihen von Titeln verwenden wollen oder falls wir die Prime-Mitgliedschaft haben auch separat für diese. Unter Channels, können wir auch eine Standard-Zahlungsmethode für diese einstellen und sehen auch welche Channels wir aktuell abonniert haben, für welchen monatlichen Preis und wann das nächste Zahldatum ist. Hier können wir ein Channel-Abonnement auch mit einem Klick kündigen und die Mitgliedschaft läuft dann bis zu dem Datum, bis zu welchem wir schon bezahlt haben, aus, also bis zum nächsten Datum wo es sich verlängert hätte. Wir finden in einem eigenen Bereich auch alle Rechnungen von unseren Channel-Abos. In den Player-Einstellungen können wir das automatische Abspielen von weiteren Folgen bei Serien deaktivieren und bei den Untertiteln festlegen, wie diese Design-technisch dargestellt werden sollen. Also welche Größe und Farbe und Hintergrund. Hier können wir auch verschiedene Vorlagen für uns speichern, welche wir dann im Player auswählen können. Jetzt haben wir auch noch die Kindersicherung, wo wir einen 4-Stelligen Pin festlegen können, welcher eingegeben werden muss, wenn Titel ab einer bestimmten Altersfreigabe abgespielt werden wollen. Welches Alter können wir darunter festlegen, sowie auf welchen Geräten die Kindersicherung aktiviert sein soll. Hier sehen wir nur Geräte auf welchen schonmal etwas abgespielt wurde von Prime Video, falls du dich wunderst, dass ein Gerät von dir nicht angezeigt wird. Des Weiteren können wir auch eine Kaufbeschränkung aktivieren, womit der Pin auch beim Kauf eines Titels eingeben werden muss. Unter deinen Geräten in den Einstellungen können wir dann auch alle Geräte sehen, auf welchen wir mit unserem Prime-Video Konto angemeldet sind und wann diese das erste Mal verwendet wurde. Hier können wir die einzelnen Geräte auch abmelden und neue Geräte registrieren, was aber bei den meisten nicht notwendig ist. Einfach mit deinem Amazon Account auf dem Gerät anmelden und dann ist es normalerweise registriert. Im Wiedergabeverlauf sehen wir alle Titel chronologisch, welche wir zuletzt bei Prime-Video geschaut haben mit Datum. Hier können wir Titel aus der Liste auch löschen, damit wird auch unser Fortschritt von diesen aus dem Account gelöscht. Auch Titel, welche wir auf der Startseite ausgeblendet hatten, können wir hier sehen und wieder einblenden. Alle Titel finden wir aber immer auch über die Suche, also wir können nichts komplett ausblenden.

Jetzt weißt du wie du einfach Serien & Filme mit Amazon Prime Video schauen kannst. Über diesen Link kannst du Prime 30-Tage kostenlos testen und für mehr Tutorials zu den anderen Vorteilen, welche du mit Prime erhältst, schau doch mal auf meinem YouTube-Kanal vorbei. Über das Bewerten und Teilen des Tutorials freue ich mich immer sehr. Falls du noch Fragen oder Feedback haben solltest, kannst du dieses auch gerne in den Kommentaren hinterlassen, bis zum nächsten Mal.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhaltsverzeichnis

Teile das Tutorial auf
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Mehr zu
Erhalte aktuelle Gutscheine, Tutorials, Vergleiche & Co. zu Amazon