Neu in Adobe Lightroom 2022 (Version 5) Alle neuen Funktionen im Überblick

Adobe hat auf ihrer jährlichen Adobe Max wieder die neuen Versionen ihrer Creative Cloud Programme für 2022 vorgestellt. Wie du in Lightroom nur bestimmte Elemente auswählen und über Masken differenziert bearbeiten kannst, sowie individuelle Vorlagen erhältst und welche andere Veränderungen in der neuen 2022 bzw. Version 5 verfügbar sind, erkläre ich dir ausführlich in diesem Artikel.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Inhaltsverzeichnis

Maskieren & Auswahl-Verbesserungen
Wir finden ab sofort im Bildbearbeitungs-Bereich von Lightroom ein neues Werkzeug, nämlich das Maskieren. Klicken wir auf diesen, werden uns jetzt in einem neuen Fenster verschiedene Masken angezeigt, welche wir für das Bild erstellen haben. Hier sehen wir auch Verläufe und Reparaturen als einzelne Masken, welche wir hier nachträglich auch bearbeiten oder löschen können. Jede Maske können wir auch nur ausblenden, wenn wir sie nicht komplett löschen wollen und über die drei Punkte auch duplizieren. So haben wir jetzt noch mehr Möglichkeiten bei der Bearbeitung. Über den Pfeil vor einer Maske sehen wir auch genau welcher Effekt auf der Maske liegt und diesen im Detail bearbeiten. Im Rahmen der Maskierung können wir über einen langen Mausklick auf das Maskieren-Werkzeug auch das neue Motiv und Himmel-Auswahlwerkzeug verwenden. Womit wir einfach bestimmte Elemente im Bild automatisch auf einer neuen Maske erkennen können, lassen. Zu der Maske können wir dann Verläufe oder Farbkorrekturen hinzufügen, welche dann nur die ausgewählten Elemente beeinflussen. So kann man noch detaillierter seine Bilder bearbeiten.
Empfohlene Vorlagen
Jeder der häufiger mit Lightroom arbeitet, kennt die Vorlagen, welche man mit einem Klick auf ein Bild anwenden kann. Hier haben wir neben vorgefertigten Vorlagen und unseren eigenen Vorlagen jetzt auch empfohlene Vorlagen. Dafür wird das individuelle Bild analysiert und darauf basierend individuelle Vorlagen vorgeschlagen. Diese sehen wir dann als Vorschau und können sie mit einem Klick auf das Bild anwenden. So einfach kann man jetzt noch schneller eine passende Vorlage für jedes Bild finden.
Entdecke Remixes
Unter Entdecken in Lightroom sehen wir Bilder von anderen Personen, welche diese veröffentlicht haben. Hier finden wir jetzt einen neuen Remixes-Bereich mit welchem wir Bilder von anderen selber nachbearbeiten und mit den Erstellern teilen können. Dafür einfach bei einem Bild, welches Remixes unterstützt auf die gleichnamige Schaltfläche klicken. Jetzt können wir das Bild selber bearbeiten in unserem Lightroom. Sind wir damit fertig, können wir im nächsten Schritt noch einen Kommentar hinzufügen und dann den Remix posten. Der Remix wird dann beim Ersteller in seinem Remix-Bereich angezeigt. Wenn du selbst möchtest, dass andere deine Bilder remixen können, dann kannst du das ab sofort bei der Freigabe für die Lightroom Community aktivieren. So können sich Personen in der Community noch mehr unterstützten und gemeinsam kreativ werden.
Weitere Verbesserungen

Auch in dieser neuen Lightroom Version werden neue Kameras und Objektive unterstützt, welche du dir im Detail hier anschauen kannst. Zudem wurden alle Lerninhalte zum Programm gebündelt in der Lightroom Academy zusammengefasst, sowie neue interaktive Tutorials hinzugefügt und auch neue Premium-Presets zu den Themen: Essen, Lifestyle und Architektur.

Jetzt weißt du, was es alles Neues bei Adobe Lightroom 2022 gibt und über diesen Link kannst du dir die neuste Version kostenlos testen und direkt selbst durchstarten. Wenn du auch wissen willst, was es neues in Photoshop, Premiere Pro, Illustrator & Co gibt, dann schau doch mal auf meinem YouTube-Kanal vorbei. Über das Bewerten und Teilen des Videos freue ich mich auch immer. Falls du noch Fragen oder Feedback haben solltest, kannst du dieses gerne in den Kommentaren hinterlassen. Bis zum nächsten Mal.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhaltsverzeichnis

Teile das Tutorial auf
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email