DeepFakes – Kann man Videos, Bildern & Co. noch vertrauen? (UpToDate-Podcast)

Alles hat begonnen mit einem Hundefilter bei Snapchat, welchen wir über unser Gesicht legen können, dann konnten wir mit der Face App sehen wie wir in 40 Jahren aussehen könnten und jetzt gibt es Apps, wo wir Gesichter von Promis auf unsere Videos legen können. Doch das war längst noch nicht alles. Dank neuster Technologien kann man einfach alte Schwarzweißbilder kolorieren, Eminem Gedichte von Goethe rappen lassen, Gesichter von Menschen generieren lassen die nicht existieren oder Putin TikTok-Tänze machen lassen, die er nie gemacht hat. Das diese nicht echt sind, erkennen wir oft schnell. Doch was ist, wenn wir das nicht mehr unterscheiden können? Welchen Medien können wir dann noch vertrauen und wie können wir Deepfakes erkennen? Wie weit Videomanipulationen heute schon sind und wie sie unsere Zukunft maßgeblich verändern könnten, besprechen wir in dieser neuen Folge des UpToDate-Podcast, dein Podcast zu aktuellen Themen aus unserer digitalen Welt.