Am 4. November 2019 ist die neue Illustrator Version CC 2020 erschienen. In diesem Artikel möchte ich dir alle wesentlichen Veränderungen gebündelt präsentieren. Die größten Veränderungen habe ich dir auch anschaulich im folgenden Video vorgestellt. Darunter siehst du aber alle Funktionen auch nochmal ausführlich in Textform.

Wesentliche Erneuerungen

1. Vereinfachen von Pfäden

Es ist nun möglich über ein neues Tool unter Objekt > Pfad > Vereinfachen. Komplexe Pfäde, mit vielen Punkten zu optimieren. Hier kannst du ganz einfach die Punkte mini oder maximieren oder eine automatische Anzahl an Pfadpunkten festlegen.

2. Schneller Effekte

Die Performance von einigen Effekten wurden in der neuen Version wesentlich verbessert. So sollten Weichzeichner, Schlagschatten und Schein nach innen und äußern wesentlich flüssiger und schneller auf deinem Gerät funktionieren. Das ist sehr praktisch, wenn du die Vorschau Funktion der Effekte zur Echtzeitanwendung verwendest.

3. Verbessertes Speichern & Öffnen von Dateien

Illustrator unterstützt nun auch die Speicherung der Projekte im Hintergrund, was so viel Bedeutet dass du während des Speicherns dein Projekt weiter bearbeiten kannst. Auch wie Dateien von Illustrator gelesen werden, beim Öffnen, wurde überarbeitet, was zu weniger Fehlern führen sollte.

4. Weitere Verbesserungen

Natürlich wurden auch in der Version neue Performance Verbesserungen, Stabilität und die Benutzererfahrung optimiert.


Das waren alle Erneuerungen in der neuen Illustrator Version von November 2019.

Schau dir hier auch die Erneuerungen in den anderen Adobe Programmen an & finde einen perfekten Einstieg in die Programme mit unseren neuen Adobe Grundkursen 2020

Alle Informationen & Bilder aus diesem Artikel stammen von der offiziellen Adobe Seite, welche du hier findest.

Kommentar verfassen