Wie funktioniert Gorillas? (Tutorial) Lebensmittellieferungen in unter 10 Minuten

Du benötigst spontan bestimmte Lebensmittel oder hast einfach keine Zeit oder Lust einkaufen zu gehen im Supermarkt? Dann ist Gorillas etwas für dich. Über die App kannst du dir einfach Lebensmittel zusammenstellen und diese innerhalb von wenigen Minuten nach Hause liefern lassen. Wie das genau funktioniert, was alles möglich ist und ob es sich preislich lohnt, erkläre ich dir in diesem Tutorial.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Als Erstes gebe ich dir einen Überblick, was Gorillas genau ist und wie es preislich aussieht. Dann richten wir uns die App ein und nehmen die Oberfläche genau unter die Lupe, damit wir verstehen, wo wir was finden. Anschließend zeige ich dir auch genau wie man eine Bestellung aufgibt und wie diese dann geliefert wird. Zum Schluss werfen wir noch einen Blick in die Einstellungen und ich ziehe ein Fazit, was meine persönliche Meinung zum Service ist und ob es sich preislich lohnt

Inhaltsverzeichnis

Überblick & Installation

Gorillas ist eine App, über welche du einfach Lebensmittel online bestellen kannst und dir diese dann innerhalb von wenigen Minuten an die Haustür geliefert werden. Der Kauf wird direkt über Gorillas selbst abgewickelt, weswegen das Sortiment jetzt nicht mit den großen Supermarktketten mit halten kann aber je nach Standort auf jeden Fall das Wesentliche abdeckt. Wenn wir schon beim Standort sind, Gorillas ist aktuell nur in ausgewählten Großstädten verfügbar. Was die Preise angeht, muss man sagen, dass bei mir bspw. Obst & generell frische Produkte im Vergleich zu normalen Supermärkten etwas teurer ist, aber bspw. Eis oder andere Trockenprodukte waren teilweise sogar etwas günstiger. Man zahlt außerdem für jeden Einkauf eine Lieferpauschale von 1,8 €, wo man aber keinen Mindestbestellwert oder so hat. Wenn du den Service mal ausprobieren willst, kannst du diesen Rabattcode: SV984164 eingeben, wo du 5 € Rabatt auf deinen ersten Kauf erhältst

[affcoups id="5651"]

Wir können die App einfach aus dem Apple AppStore oder Google PlayStore herunterladen. Öffnen wir die App das erste Mal, müssen wir uns einen kostenlosen Account erstellen, was einfach mit unserem Facebook, Google oder Apple-Account funktioniert oder traditionell per Mail und Passwort. Anschließend können wir die App schon direkt normal verwenden.

Oberfläche

Haben wir die App geöffnet, sollten wir als Erstes am oberen linken Rand unsere Adresse eingeben, wo die Einkäufe hingeliefert werden. Das ist wichtig als Erstes einzustellen, da das Sortiment und die Lieferzeit, welche wir am rechten Rand finden, dadurch beeinflusst werden. Auf der Startseite können wir dann direkt beginnen nach Lebensmitteln aus verschiedenen Kategorien zu suchen, wo wir oberhalb auch aktuelle Angebote sehen und bspw. die Öffnungszeiten in unserem Gebiet. Über die Suche im unteren Menü können wir auch nach einem bestimmten Produkt suchen. Haben wir auf ein Produkt geklickt, sehen wir immer ein oder mehrerer Vorschaubilder, wo wir meistens die Nährwert-Angaben und Zutatenliste als Bild sehen, sowie den Preis, die Menge und können es direkt in unseren Warenkorb legen. Über das Herz am oberen rechten Rand können wir das Produkt auch als Favorit speichern, welche wir immer über das Herz im Menü aufrufen können. Das ist mega praktisch, wenn wir immer mal wieder die gleichen Sachen bestellen wollen. Über den Warenkorb sehen wir dann alle unsere hinzugefügten Artikel und können die Bestellung abschließen, gleich noch mehr dazu. Im letzten Menüpunkt haben wir dann noch unseren Account, wo wir unser aktuelles Guthaben sehen und hier bspw. auch direkt einen Gutscheincode eingeben kannst, wo du bspw. meinen einlösen kannst: SV984164, um 5 € Guthaben für deinen Einkauf zu erhalten.

[affcoups id="5651"]
Schließlich können wir hier auch unsere Adressen verwalten und auf die Einstellungen zugreifen. Hier sehen wir ganz oben auch unsere letzten Bestellungen und können deren Übersicht öffnen, sowie die gleichen Sachen einfach erneut bestellen.
Bestellung & Lieferung

Haben wir jetzt nach Produkten gesucht und diese einfach über das Plus in unseren Einkaufswagen gelegt, können wir uns alle nochmal über den mittleren Punkt im Menü anschauen. Hier können wir Produkte auch einfach wieder entfernen, sowie mehrere davon hinzufügen. Am oberen rechten Rand können wir auch den kompletten Einkaufswagen leeren und am unteren Rand sehen wir den Preis von allen aktuell hinzugefügten Produkten. Haben wir jetzt alles hinzugefügt, was wir einkaufen wollen, klicken wir anschließend einfach nur auf “Zur Kasse” wo wir jetzt noch weitere Einstellungen zu unserer Lieferung machen können. Hier können wir festlegen, ob die bestellten Sachen einfach vor der Tür abgestellt werden dürfen, oder ob nicht geklingelt werden darf oder ob wir vorher angerufen werden sollen, wenn der oder die Lieferant:in da ist. Spezielle Wünsche für die Lieferung können wir hier auch eingeben, sowie sehen unsere preisliche Zusammensetzung mit Liefergebühr, Guthaben und Gutscheinen, welche wir vorher in der App hinzugefügt haben. Über den Gutscheincode in der Beschreibung erhältst du auch 5 € Rabatt auf deine erste Bestellung. Am ganz unteren Rand können wir unsere Lieferadresse nochmal sehen und verändern. Dabei kann es aber sein, dass manche Produkte dann nicht mehr verfügbar sind, da sie religionsabhängig sind. Deswegen die Lieferadresse immer schon vor dem Bestellen auf der Startseite der App richtig eingeben. Am rechten Rand können wir jetzt noch unsere Zahlungsmethode hinzufügen, wo wir einmal mit PayPal oder einer Kreditkarte bezahlen können. Haben wir die Bestellung dann aufgegeben, sehen wir den aktuellen Status von dieser, mit einer voraussichtlichen Lieferzeit. Darunter sehen wir auch nochmal alle unsere bestellten Produkte und unseren Fahrer oder Fahrerin, welche wir auch kontaktieren können, falls etwas bei der Lieferung schieflaufen sollte. Sobald du die Lieferung erhalten hast, praktisch in einer Papiertüte, kannst du in der App die Bestellung auch bewerten und ggf. erneut bestellen.

Account Einstellungen
Wir finden jetzt noch die Einstellungen unseres Accounts im letzten Menüpunkt. Hier können wir unsere Kreditkarten, welche wir als Zahlungsmethode verwenden, verwalten, sowie die App auf Englisch oder Deutsch verwenden. Wir können hier auch einen Firmennamen und Umsatzsteuernummer eingeben, falls wir die Käufe steuerlich absetzen möchten, wenn wir aus beruflichen Gründen bspw. einen Einkauf tätigen. Schließlich haben wir dann noch die Möglichkeit unsere Accountinformationen, also Name, Handynummer, Geschlecht, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse einzustellen und uns mit unserem Account ganz unten auch ausloggen können oder den Account komplett löschen.
Fazit
Doch lohnt sich Gorillas jetzt? Nachdem ich es ein paar Mal verwendet habe, muss ich sagen, dass für mich der größte Pluspunkt die enorm schnelle Lieferung ist. Ich habe meine Bestellungen immer in maximal 5 Minuten erhalten, was aber natürlich auch von deinem Standort sehr abhängig ist. Was mir auch sehr gut gefallen hat, ist das man in meinem Liefergebiet sogar Sachen vom Bäcker und speziellen Lebensmittelläden oder Restaurants einfach auch mitbestellen kann. Wenn wir aber schon beim Sortiment sind, muss ich leider sagen, dass man hier eine sehr limitierte Auswahl hat, welche nicht mit einem herkömmlichen Supermarkt mithalten kann. Das ist auch der Grund weswegen ich grundsätzlich weiter im normalen Supermarkt einkaufen gehe. Auch preislich ist es wesentlich teurer als, wenn man normal einkaufen geht. Einmal hat man immer die Liefergebühr, welche bei kleinen Bestellungen einiges ausmachen können und die meisten Produkte waren immer ein bisschen teurer als im Supermarkt. Man kann auch meistens nur kleine Menge bestellen, wo man Mengenrabatte auch nicht erhält. Das klingt jetzt sehr nach Meckern auf hohem Niveau aber die kleinen Preisunterschiede summieren sich bspw. über einen Monat gesehen, enorm. Ob einem das das Wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich persönliche gehe bspw. weiterhin normal Einkaufen, aber falls mir spontan mal was fehlt, dann greife ich auf Gorillas zurück und da ist mir der Preisunterschied das Wert. Für kleine Einkäufe, wenn man mal Snacks für einen Filmabend besorgen will oder schnell ein leckeres Frühstück mit Sachen vom Bäcker organisieren möchte, dann finde ich Gorillas ebenfalls ideal, erst recht wegen der super schnellen Lieferzeit. Den Supermarkt an sich kann es meiner Meinung nach noch nicht ersetzen.
Pro
Kontra
Schnelle Lieferung (unter 15min.)
Sortiment kleiner als im Supermarkt
Lokale Produkte (Bäcker & Co.)
Meistens nur in kleinen Mengen
Optimal für kleine Einkäufe
Einige Produkte sind teurer
Liefergebühr von 1,8€
Nur in wenigen Großstädten verfügbar

Jetzt weißt du wie du einfach bequem deine Einkäufe nach Hause liefern lassen kannst. Gibst du diesen Rabattcode: SV984164 in der App ein, erhältst du auch ganze 5€ Rabatt auf deinen ersten Einkauf. Für mehr Tutorials zu bspw. Flaschenpost womit man sich Getränke oder HelloFresh Zutaten für bestimmte Gerichte nachhause liefern lassen kannst, schau doch auf meinem YouTube-Kanal mal vorbei und abonniere diesen kostenlos.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhaltsverzeichnis

Teile das Tutorial auf
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Mehr zu
Erhalte aktuelle Gutscheine, Tutorials, Vergleiche & Co. zu Gorillas