Finde einfach den besten Flug für deine nächste Reise, mit Google Flüge. Was du da alles machen kannst und wie es funktioniert zeige ich dir in diesem Artikel.

Als Erstes schauen wir uns an wo man Google Flüge verwenden kann und wie es aufgebaut ist. Anschließend zeige ich dir, wie du deinen perfekten Flug finden kannst und wie die Buchung abläuft. Abschließend werfen wir dann noch einen Blick in die Einstellungen.

1. Einrichten

Google Flüge ist quasi Teil der Google Suche, also kannst du in dem du bei Google ganz normal nach einem Flug suchst, direkt zu Google Flüge kommen. Sonst kommst du auch direkt über diesen Link zur Startseite von Google Flüge. Es gibt keine extra App für Google Flüge aber du kannst es über jeglichen Browser über den Link erreichen.

Dieses Video ist Teil der Google Life Tutorial Serie.
Mehr Tutorials zu den Produkten von Google findest du hier

2. Oberfläche

Auf der Startseite von Google Flüge kannst du direkt nach einem Flug suchen. Hier kannst du über der Desitnationseingabe festlegen ob du einen Hin und Rückflug suchst, sowie die  Anzahl der Passagiere und Buchungsklasse. Du kannst bei den Passagieren auch Kinder differenzieren und bei den Buchungsklassen kannst du zwischen Economy, Premium Economy, Business oder First Class wechseln. Darunter kannst du dann deinen Abflug-Flughafen und Ziel eingeben. Hier kannst du auch einfach nach einem Ort suchen und dann werden dir alle Ergebnisse angezeigt. Über die Pfeile in der Mitte kannst du den Abflug und Zielflughafen tauschen. Rechts daneben kannst du dann noch das Reisedatum festlegen. Hier siehst du in der Übersicht schon die voraussichtlichen niedrigsten Preise, womit du dein Reisedatum danach anpassen kannst, falls du das möchtest. Über die “Suche” Schaltfläche kannst du dann nach einem Flug suchen, darauf  schauen wir später noch genauer. Unter der Suche siehst du auch noch deine letzten Suchziele und ggf. beobachteten Flüge. Darunter gibt es auch noch Inspirationen zu anderen Reisen, welche von deinem Abflug-Flughafen beginnen. Hier kannst du auch eine Karte öffnen, wo du dann die verschiedenen Ziele sehen kannst und wie viel die so kosten. So kannst du auch ganz einfach nach einem günstigen Reiseziel suchen. Hier kannst du auch oberhalb noch verschiedene Kriterien einstellen und an der linken Seite, kannst du auch eine Preis und Zeitspanne festlegen. An der ganz linken Seite hast du auch die Möglichkeit noch direkt Hotels zu finden, Reiseziele zu entdecken, sowie Pauschalreisen und deine anstehenden Reisen unter “Reisen”. Bei Pauschalreisen hast du eine Auswahl von unterstütze Städten, wo dir dann verschiedene Flüge mit Hotels angezeigt werden. Wählst du hier ein Angebot aus, kommst du auf eine Übersichtsseite wo du dir mehr Informationen zum Flug und Hotel anzeigen lassen kannst und die verschiedenen Anbieter sehen kannst, wo du das Angebot kaufen kannst und wie viel es bei jedem kostet. Hier siehst du auch wieviel es kostet wenn du es getrennt kaufst, was manchmal sogar günstiger ist. Im Bereich “Entdecken” kannst du auch direkt nach einer Stadt suchen und dir dann dort die bekanntesten Sehenswürdigkeiten anschauen und sonst was spannend im Urlaub dort ist. Hier hast du auch die Möglichkeit eine Karte aufzurufen und Vorschläge wie man einen Tag dort verbringen könnte. Auf der Reiseführer-Seite kannst du dann weiter unten auch nach Pauschalreisen, Hotels und Flüge für den Ort suchen und findest weitere nützliche Informationen, wie wann es am Besten ist dort hinzureisen. Im Bereich “Hotels” an der linken Seite, findest du auch in einer Übersicht, wie bspw. auch bei anderen Hotelsuchseiten, verschiedene Hotels, mit einem Lageplan der Hotels an der rechten Seite und du kannst natürlich auch nach einigen verschiedenen Kriterien die Hotels filtern. Wählst du ein Hotel aus, siehst du auch hier nähere Informationen zu diesem und kannst auch die Preise der verschiedenen Anbieter sehen. Das praktische am ganzen Google Flüge Bereich ist, dass sich der Entdecken, Pauschalreisen, Hotel und Flügebereich aufeinander abstimmen und wenn du in einem Bereich nach einer bestimmten Stadt suchst, wird dir direkt im anderen auch Ergebnisse zu diesem Ort angezeigt. Im oberen Bereich “Reisen” werden deine anstehenden Reisen angezeigt. Woher weiß Google welche Reisen bei dir anstehen? Diese Informationen ziehen sie bspw aus deinen Kalenderterminen oder E-Mails wo du Bestätigungen von Flugtickets, Bahnfahrten oder Hotelbuchungen bekommen hast. Hier kannst du dann deine Reise aufrufen und alle verfügbaren Informationen darüber abrufen. Hier kannst du dann bspw. auch direkt fehlende Komponente, wie Hotels oder Flüge suchen. Aber auch bspw. Restaurants und Sehenswürdigkeiten werden dir hier angezeigt. Auch den Reiseführer für das Domizil oder Vorschläge für einen Tag kannst du hier direkt anschauen. Zurück auf der Startseite deiner Reisen, kannst du auch weitere Vorschläge sehen.

3. Flug finden & buchen

Doch wie finde ich jetzt den passenden Flug für meine aktuelle Reise und wie buch ich diesen am Besten? Dafür gibst du einfach auf der Startseite dein Flugverbindung ein, mit Passagieranzahl und Buchungsklasse. Dann wählst du am rechten Rand das Abflug und Rückflugdatum aus. Das kannst du je nach deinem Zeitfenster perfekt anpassen, da du siehst wie viel ein Flug an den jeweiligen Tagen ungefähr kosten werden. Hast du dann einen vorerst guten Zeitraum gefunden, klickst du anschließend auf “Suche” und dir werden dann alle verfügbaren Flüge angezeigt. Hier kannst du direkt unter der Suche noch weitere Faktoren festlegen, wie ob du ein aufzugebenes Gepäckstück mitnehmen willst, wie viele Zwischenstopps du maximal haben möchtest und vieles mehr. Ich rate hier immer nicht zu viele Sachen auszuwählen, da es die Ergebnisse enorm einschränken kann und man sich lieber einen Überblick von den verfügbaren Angeboten machen sollte und dann abschätzen sollte ob einem die Konditionen, das Angebot wert sind. Bei den Flügen siehst du dann immer ganz links die Airline Logos, sowie die Start und Landezeiten des Hinfluges, dass ist immer die lokale Zeit. Darunter noch den Airline Namen. In der Mitte hast du die Flugdauer und siehst die Flughafen Abkürzungen. Hier kannst du nochmal sicher gehen ob es die richtigen sind. Daneben siehst du ob Zwischenstopps beim Flug dabei sind, wo du ggf. ein Flugzeug wechseln musst. Am rechten Rand siehst  du dann den Preis für Hin und Zurück und Klickst du den Flug an siehst du noch mehr Details. Wo du bspw. mehr Informationen zu Zwischenstopps bekommst, der Flugzeug Maschine und die Konditionen welche beim Flug dabei sind und kannst schließlich den Flug auswählen. Zwischen den ganzen Angeboten siehst du auch in einer kleinen Grafik wie der Preis momentan ist, also ob die Preise normal sind, oder gerade super günstig oder super teuer, im Vergleich zu anderen Zeiten. Das hilft dir dabei einzuschätzen ob es sich in dem Augenblick lohnt einen Flug dort zu buchen. Falls diese Werte gerade schlecht sind oder du wann anders buchen willst kannst du oberhalb auch den Preis überwachen. Dann wirst du über drastische Preisveränderungen informiert. Daneben kannst du auch nochmal eine Monatsansicht öffnen, wo du siehst wann die Flüge am günstigsten sind und auch von welchem Flughafen es am günstigsten ist zu fliegen. Das ist bei Langstreckenflüge oft super praktisch. Hast du einen Hinflug ausgewählt, kannst du auch einen Rückflug auswählen und die Buchungsoptionen sehen. Den du kannst nicht direkt über Google Flüge etwas buchen sondern musst beim Anbieter oder Reiseportalen buchen. Alle verfügbaren Optionen siehst du hier in der Übersicht und kannst direkt zur entsprechenden Seite gelangen. Du kannst aber auch hier eine Preisüberwachung nur für diesen bestimmten Flug aktivieren. Wie du den Flug dann bei dem einzelnen Anbieter final buchst, ist immer unterschiedlich. Grundsätzlich rate ich dir nur bei den Airlines selbst oder seriösen Reiseanbietern deinen Flug oder Hotel zu  buchen. Außerdem solltest du auf deren Seite überprüfen ob die Reisedaten und alles übereinstimmen und deinen Vorstellungen entspricht. 

4. Einstellungen

Die Einstellungen von Google Flüge findest du über das drei Punkte Menü am linken Rand. Hier kannst du unter den ganzen verfügbaren Kategorien auch deine Währung, Land und Sprache ändern. Auch alle deine beobachteten Flugpreise kannst du hier aufrufen und ggf. auch bestimmte wieder entfernen. Unten am Rand kannst du noch Feedback zu Google Flüge geben und Hilfe finden. Am unteren Rand der Hauptseite findest du mehr zur Nutzung und Datenschutzbedingungen sowie Hinweise über die angezeigten Informationen auf den Seiten. Das Preise immer mit den gängigen Steuern angezeigt werden, aber immer noch zusätzliche Kosten für Zusatzleistungen oder andere Währungen und Zahlungsmethoden am Ende entstehen können.

Jetzt weißt du wie du ganz einfach, den besten Flug für deine nächste Reise finden kannst. Über das Teilen des Artikels freue ich mich immer sehr und für mehr solcher Tutorials kannst du meinen YouTube-Kanal gerne kostenlos abonnieren.

Dieses Video ist Teil der Google Life Tutorial Serie.
Mehr Tutorials zu den Produkten von Google findest du hier

Kommentar verfassen