Geld verdienen mit Werbeanzeigen & YouTube Videos (Das Große AdSense Tutorial)

0
85

Kapitel 14: Google AdSense
In diesem Video zeige ich dir in 5 Schritten wie du Geld durch YouTube-Videos und Werbeanzeigen verdienen kannst. Das alles funktioniert über Google AdSense mit welchem du für Werbeanzeigen vor & in deinen Videos und Webseiten vergütet wirst.

Inhaltsverzeichnis
00:00 – Einleitung
00:27 – Inhaltsverzeichnis
00:51 – Schritt 1: Einrichten
01:40 – Schritt 2: Oberfläche
02:23 – Schritt 3: Anzeigen verwalten
03:27 – Schritt 4: Auszahlung
04:10 – Schritt 5: Einstellungen
04:22 – App
04:41 – Abschluss

Links aus dem Video:
► Google Konto erstellen: https://accounts.google.com/SignUp
► Google AdSense: https://www.google.com/adsense
○ Android App: http://bit.ly/2MElSi3
○ IOS App: https://apple.co/2vX9Ycp

1. SCHRITT: EINRICHTEN & FREISCHALTEN

Du erreichst Google AdSense über den Link in der Videobeschreibung. Um Google Adsense nutzen zu können brauchst du ein kostenloses Konto bei Google. Dieses kannst du über die AdSense Seite erstellen oder dich dort mit einem bestehenden Konto anmelden. Bedenke du kannst dein Google AdSense nur über dieses Google Konto erreichen und nicht wechseln. Jetzt beginnt der Anmeldeprozess wo du Adresse und alle wichtigen Informationen angeben musst welche anschließend überprüft werden. Hier ist es wichtig richtige Informationen anzugeben, der Prozess kann einige Tage dauern bis dein Konto dann freigeschaltet wird, oder abgelehnt falls falsche Informationen vorliegen. Um ein Google AdSense Konto zu besitzen musst du Volljährig sein und bedenke das du AGBs zugestimmt hast die dir verbieten über deine Einnahmen zu sprechen. Deswegen sind alle Werte die du in den folgenden Schritten nicht echt sondern erfunden.

2. SCHRITT: OBERFLÄCHE

Wurde dein Konto erfolgreich freigeschaltet befindest du dich jetzt auf deiner Startseite. Hier siehst du deinen Geschätzten Einnahmen über fünf verschiedene Zeiträume und wie sich diese im Vergleich zu vorherigen verwalten. Daneben siehst du noch deinen aktuellen Kontostand und deine letzte Zahlung. Du hast über den unteren Preil die Möglichkeit noch weitere Statistiken zu deiner Startseite anzuheften. Du kannst über das drei Punkte Menü an den Modulen zu den kompletten Übersichten kommen. Es kann sein das einige Module nicht richtig funktionieren oder nichts angezeigt werden wenn du AdSense mit YouTube verbunden hast, was im nächsten Schritt erklärt wird. Du erreichst über das erweiterte Menü deine Anzeigen, Leistungsberichte, Zahlungen, Einstellungen und Feedback.

3. SCHRITT: ANZEIGEN SCHALTEN & VERWALTEN

Doch wie schalte ich jetzt Anzeigen? Wenn du Werbeanzeigen bei Youtube schalten willst funktioniert das Ganze am Besten über Youtube Monetarisierung, was du in deinem YouTube Studio findest. Link dazu in der Videobeschreibung. Da wirst du Schritt für Schritt durchgeführt, wie das geht und abschließend musst du einfach nur dein AdSense Konto mit deinem YouTube Konto verknüpfen, was dir genau erklärt wird. Wenn du jetzt eine eigene Webseite hast wo du Anzeigen reinstellen willst ist das ein wenig komplexer. Als ersten Schritt musst du unter Meine Anzeigen -> Sonstige Produkte deine Webseiten URL, wo du die Anzeigen schalten willst hinzufügen. Du musst Inhaber dieser Seite sein und sie muss den AdSense Richtlinien entsprechen. Nach dem du nach ein paar Schritten deine Webseite mit deinem AdSense Konto verknüpft hast kannst du alle Anzeigen unter Meine Anzeigen inhaltlich und grafisch managen. Wo du Anzeigen auf deiner Webseite zu sehen sind machst du über HTML-Einbindungscodes die dir AdSense bereitstellt. Welche es da gibt findest du ebenfalls unter Anzeigen.

4. SCHRITT: AUSZAHLEN

Du hast nun seit kurzer Zeit deine Anzeigen auf deiner Webseite oder YouTube Kanal geschaltet und möchtest nun dein verdientes Geld sehen und ausgezahlt bekommen. Dafür gehst du unter Zahlungen. Hier siehst du monatlich wie viel Geld du verdient hast. Du kannst dir das Geld dann ab einer Menge von 70€ pro Monat auszahlen lassen. Dafür musst du ein Zahlungsmittel hinzufügen, also ein Bankkonto. Du kannst kein PayPal oder so als Auszahlungsmethode verwenden. Du siehst dein Geld jeden Monat zum 15. des letzten Monats und wird meistens am 21. des Monats, wenn es über 70€ liegt auf dein Konto überwiesen. Bedenke das du hier Geld verdient und dieses versteuern musst sofern dein Gesamteinkommen über 450€ im Monat ist.

5. SCHRITT: EINSTELLUNGEN

In den Einstellungen kannst du deine persönlichen und Kontoinformationen bearbeiten so wie andere Konto den Zugriff auf dein AdSense erlauben und den Status von Crawler-Fehlern und Nachrichten abrufen.

APP

In der kostenlosen AdSense App, Link in der Beschreibung, kannst du deine AdSense Statistiken einsehen. Diese funktioniert lediglich für Anzeigen die du auf deinen Webseiten geschaltet hast und nicht wirklich für deine YouTube Anzeigen. Grundsätzlich rate ich dir momentan von der App ab, da du am Computer einfach mehr Funktionen und die bessere Übersicht hast.

Dieses Video wird nicht unterstützt durch Google Inc.

  • Gezeigte Inhalte können von Google Produkten stammen und dienen als objektive Darstellung für das Video.

Produziert von Simon Voppmann (2018)
http://www.simonvoppmann.de

Kommentar verfassen