Mit der Adobe Creative Cloud und ihrem Abo, bekommst du exklusiv Zugriff auf Programme wie Photoshop, Illustrator, Premiere Pro und vieles mehr. Wie viel das Abo kostet und wie das Programm der Creative Cloud funktioniert, erkläre ich dir ausführlich in diesem Artikel und Video.

Um die Komplexität der Creative Cloud genau zu verstehen, solltest du dir am Besten, dass Video anschauen. Im folgenden werden wir nochmal die wesentlichen Eckpunkte zusammenfassen.

Was ist die Adobe Creative Cloud?

Grundsätzlich ist die Creative Cloud ein Abomodell von der Firma Adobe, mit welchem man exklusiv Zugang zu ihren Anwendungen, wie Photoshop, Lightroom, After Effects und Co. bekommt. Um die Creative Cloud nutzen zu können musst du dir eine kostenlose Adobe ID erstellen. Die Creative Cloud gibt es als Programm für deinen Computer, worüber du dann die Programme herunterladen kannst und auch deine Cloud verwalten kannst. Den mit der Creative Cloud und dem passenden Abo bekommst du auch Cloudspeicherplatz für deine eigenen Dateien und Projekte.

Doch wie viel kostet die Creative Cloud?

Hier gibt es viele verschiedene Optionen. Von Einzelprodukt-Abos bishin zu einer kompletten Flatrate von allen Anwendungen. Über den folgenden Link bekommst du alle Abovarianten im Überblick zum Besten Preis, einfach hier klicken. Schüler, Studierende und Lehrkräfte haben hier einen besonderen Rabatt von 65% im ersten und 50% in den folgenden Jahren, welche du dir unbedingt anschauen solltest, falls dies auf dich zutrifft. Grundsätzlich können die Programme der Creative Cloud nur über diese Abomodell abonniert werden und nicht einmalig gekauft werden und dann besitzt du sie. Die Abos können meist jährlich (was wesentlich günstiger ist) und monatlich abonniert werden. Alle Programme können aber auch über den Link 7 Tage kostenlos getestet werden.

Oberfläche

Du musst dir, um die Programme am Computer verwenden zu können, die Creative Cloud als Programm auf deinem Computer installieren. Hier meldest du dich einfach mit deiner Adobe ID an. Hier hast du dann einen guten Überblick von allen Programmen und kannst diese hier installieren, öffnen, deinstallieren und filtern. Über die Einstellungen kannst du auch Speicherorte der Programme, Sprache und Cloudeinstellungen tätigen. Im zweiten Bereich „Ihre Arbeit“ in der Adobe Creative Cloud Anwendung kannst du auch deine Bibliotheken aus der Cloud verwalten. Du kannst auch über das Cloudsymbol am oberen rechten Rand deinen belegten Speicherplatz sehen und Synchronisation mit deinem Gerät verwalten. Über das selbe Menü, über dein Profilbild kannst du auch dein Account bei Adobe verwalten, wo du deine Abos verlängern, ändern oder kündigen kannst.

Du willst in Photoshop, Illustrator und Co. einsteigen? Dann finde den perfekten Start mit unseren kostenlosen & neuen! Grundkursen. Alles zu den Adobe Grundkurse 2020 findest du hier.

Kommentar verfassen