Analysiere deine Webseite| Das Große Google Analytics Tutorial

0
82

Kapitel 16: Google Analytics
Du hast eine Webseite, App oder YouTube Kanal und willst wissen wer deine Inhalte überhaupt anschaut und wie deine Reichweite ist? Dann ist Google Analytics perfekt für dich. Damit kannst du detaillierte Daten zu deinen Besuchern und ihren Eigenschaften anschauen und diese verwerten. Wie das alles geht zeige ich dir in diesem Video.

Inhaltsverzeichnis
00:00 – Einleitung
00:33 – Inhaltsverzeichnis
00:57 – Einrichten
01:16 – Oberfläche
02:01 – Webseite hinzufügen
03:15 – Webseite analysieren
04:28 – App
04:45 – Abschluss

Links aus dem Video:
► Google Konto erstellen: https://accounts.google.com/SignUp
► Google Analytics: https://analytics.google.com
○ Android App: http://bit.ly/2KRURJO
○ IOS App: https://apple.co/2ONvQOg
► Cookie-Richtlinien: http://bit.ly/2KR5Lzn

EINRICHTEN

Du kommst über den Link in der Videobeschreibung zu Google Analytics. Um Google Analytics nutzen zu können brauchst du ein kostenloses Konto bei Google. Du kannst dir dieses über die Startseite von Google Analytics erstellen bei Registrieren oder dich mit einem bestehenden Google Konto anmelden. Hast du dies erfolgreich getan dann kann es schon losgehen.

OBERFLÄCHE

Wir schauen uns jetzt die Oberfläche von Google Analytics am Computer an. Auf die Oberfläche in der App auf deinem Smartphone oder Tablet kommen wir am Ende des Videos nochmal kurz zu sprechen. Die Oberfläche ist in paar wesentliche Bereiche aufgeteilt. Oben rechts kannst du dein Google Konto verwalten und oben links auswählen zu welcher deiner Webseiten du deinen aktuellen Bericht sehen willst. Links am Rand kannst du zwischen den einzelnen Analyse-Bereiche wechseln wie Echtzeit, Zielgruppe, Akquisition, Verhalten und Conversion. Ganz unten kannst du dann neue Funktionen entdecken und Einstellungen verwalten. Im Hauptbereich siehst du dann die jeweiligen Module von deinem ausgewählten Bereich. Mit diesen kannst du dann individuell interagieren wo wir nachher noch drüber sprechen werden.

WEBSEITE HINZUFÜGEN

Aber wie füge ich jetzt meine eigenen Webseite hinzu? Das wird dir beim ersten Mal Schritt für Schritt erklärt. Ich zeige dir jetzt wie du eine Webseite hinzufügen kannst wenn du schon eine hast oder eine gelöscht hast. Um eine Webseite hinzuzufügen musst du ein neues Konto erstellen was du über die Verwaltungsfunktion machen kannst. Da kannst nun Namen, Webseite und viele weitere Sachen einstellen. Außerdem hast du die Möglichkeit auch eine mobile App hinzuzufügen. Hast du das erfolgreich getan bekommst du deine Tracking-ID. DIese musst du dann in deine Webseite einbinden. Wenn du deine Webseite über einen Homepage-Baukasten oder WordPress hast gibt es in den verschiedenen Oberflächen meistens schon die einfache Möglichkeit in den Einstellungen die Tracking-ID hinzuzufügen. Wenn dies bei dir nicht der Fall ist wird dir von Google Analytics erklärt wie du eine passende Datei auf deiner Webseite hochladen kannst bzw. einen Code-Abschnitt hinzufügen kannst damit deine Webseite getrackt werden kann. Bedenke dass du in Deutschland kennzeichnen musst wenn du deine Webseite tracks im Sinne von Cookies und Co. Worauf du alles beachten musst findest du einen Link in der Videobeschreibung. Hast du nun erfolgreich deine Webseite hinzugefügt kannst du auf deiner Startseite deine Webseite analysieren.

WEBSEITE ANALYSIEREN

Was für Daten kannst du jetzt aber analysieren? Als erstes solltest du paar Tage bis Wochen warten nach dem du deine Webseite hinzugefügt hast, da die Daten erst ab der Erstellung verfügbar sind. Au deiner Analytics-Startseite hast du einen guten Überblick von der Anzahl der Nutzern die deine Webseite besucht haben, ihre Seitenaufrufe, Absprungrate und Sitzungsdauer. Außerdem zu welchen Tageszeiten die meisten Nutzer deine Webseite besuchen und wie viele es in Echtzeit gerade sind. Darunter siehst du worüber die LEute auf deine Webseite kommen sowie aus welchen Ländern, über welche Geräte und welche Unterseiten am meisten besucht werden. An der linken Seite kannst du in verschiedenen Bereichen noch sehr detaillierte Berichte zur Echtzeit, deiner Zielgruppe und vielem mehr entdecken. Du bekommst hier genaueste Informationen über deine Zielgruppe. Verschiedene Unteranalysen musst du manchmal erst manuell aktivieren bevor du diese einsehen kannst. Wenn du einen bestimmten Bericht nicht findest, schreib doch in die Kommentaren, da helfe ich dir gerne weiter. Wenn du ein richtiger Pro in Google Analytics werden willst, gibt es auch kostenlose Kurse von Google die dir alles noch besser beibringen. Diese und viele weitere Anregungen findest du im Entdecken-Bereich.

APP

In der App welche du kostenlos über die Links in der Videobeschreibung herunterladen kannst bekommst du deine Daten alle nochmal optimiert für dein Handy einsehen. Du kannst hier aber keine neuen Webseiten hinzufügen, also praktisch um Sachen in Echtzeit zu checken aber für größere Auswertungen würde ich am Desktop machen.

Dieses Video wird nicht unterstützt durch Google Inc.

  • Gezeigte Inhalte können von Google Produkten stammen und dienen als objektive Darstellung für das Video.

Produziert von Simon Voppmann (2018)
http://www.simonvoppmann.de

Kommentar verfassen